Monat: Februar 2021

Newsletter Februar #2 – Bildungskatalog Light

steyrland -Bildungskatalog light

In diesem Jahr setzen wir auf Bildungserlebnisse, die auch im virtuellen, oder kleinen privaten Rahmen realisierbar sind. Diese “light” Variante des Bildungskatalogs ermöglicht unseren SchülerInnen in Steyr-Land, trotz coronabedingten Hindernissen, das Kennenlernen unterschiedlicher Branchen und Berufsrichtungen.
So konnten wir von 30 Unternehmen insgesamt 45 Bildungsangebote zusammentragen. Vielen Dank dafür!

Der Katalog wird in allen 69 Schulen in Steyr und Steyr-Land sowie in den 20 Steyr-Land Gemeinden zur Durchsicht aufliegen.

Die Bildungsangebote sind ab sofort auch auf unserer Homepage ersichtlich und werden zusätzlich auf unseren Social Media Plattformen beworben werden.

https://www.steyrland.at/bildungskatalog/

Gerne können weitere Angebote per Email an office@steyrland.at eingereicht werden.

Willkommen bei steyrland

Wir freuen uns über unsere neuen Mitglieder:

Finolem e.U.
Unternehmensberater und Ziviltechniker Ralph Potzinger ist mit seinem Unternehmen Finolem seit Jänner dieses Jahres Mitglied unserer Initiative. Um Ordnung ins System zu bringen, um Prozesse effizient zu gestalten und um die Mitarbeiterzufriedenheit aufrecht zu erhalten, unterstützt Finolem als externer Experte mit technischem, betriebswirtschaftlichem und Führungs-Know-how. Als Ziviltechniker unterstützt Ralph Potzinger bei Gutachten, Messungen, Anlageabnahmen, Schadensanalysen, uvm.

https://www.finolem.com/

 

Manfred Schrefler GmbH
Unter dem Motto „Geht net gibt´s net!“ wurde die Manfred Schrefler GmbH im Jahr 2011 von Manfred Schrefler gegründet und feiert somit dieses Jahr bereits 10jähriges Bestehen! Seit Februar dieses Jahres ist das Unternehmen nun Mitglied unserer Initiative!
In den Bereichen Sondertransporte, Schotterhandel, Transporte, Erdarbeiten, Abbrucharbeiten, Containerverleih, Recycling bis hin zur fachgerechten Entsorgung kann man auf die langjährige Erfahrung der Manfred Schrefler GmbH vertrauen.

Vorteile der Initiative nutzen!
Gib uns alle Infos zu deinem Unternehmen um dich optimal zu präsentieren. So ziehst du den größten Nutzen aus deiner Mitgliedschaft. Wenn du dir nicht sicher bist ob noch etwas zu tun ist, dann wirf einen Blick auf www.steyrland.at/neu.

Jetzt Vorteile nutzen!

 

Die Initiativen worklifehub kirchdorfkrems und steyrland – wir rocken die region! starten mit 2021 ein gemeinsames Projekt

Die Betriebe der Region werden künftig durch Welcome2UpperAustria unterstützt.

Steyr-Land, 26. Jänner 2021

„Wir arbeiten schon länger daran, die Services von Welcome2Upper Austria, die im Raum Linz schon großartig funktionieren, auch in unsere Region zu holen!“, betont Alois Gruber – Sprecher der Initiative steyrland – wir rocken die region!  „Ziel von Welcome2Upper Austria ist es, die HR Abteilungen und GeschäftsführerInnen unserer Unternehmen zu entlasten und überregionalen MitarbeiterInnen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.“ Gemeinsam mit der Initiative „worklifehub kirchdorfkrems – Schöne Wohn- und Arbeitswelt“ holen wir diesen Service für unsere Unternehmen in die Region Kirchdorf Steyr.

 

Communities sind das A und O

Das Projekt wird von den beiden Regionen gemeinsam mit Business Upper Austria – der Standortagentur des Landes OÖ – gestartet, um Erfahrungen auszutauschen und Ressourcen zu bündeln – denn die Problemstellungen in den Regionen Kirchdorf und Steyr-Land decken sich nahezu. Die gemeinsame Durchführung sorgt zusätzlich für eine Langlebigkeit des Projekts.

 

Business Upper Austria macht den Start möglich, indem in den Regionen ein Serviceangebot von Welcome2Upper Austria aufgebaut wird. Dadurch können wir gemeinsam eruieren, auf was es für überregionale MitarbeiterInnen in unserer Region ankommt und bereits Unterstützung und Veranstaltungen anbieten. Erst wenn MitarbeiterInnen in unseren Unternehmen an der Hand genommen werden, werden sie sich auch in der Region integrieren. „Auch Urlaubstage der MitarbeiterInnen sollten gerne in unseren Regionen verbracht werden“, so Rene Haidlmair, Sprecher des worklifehub kirchdorfkrems. “Erst wenn sich MitarbeiterInnen wohl fühlen, kann man auf Beständigkeit zählen“, ergänzt Alois Gruber, Sprecher der Initiative steyrland – wir rocken die region!.

 

Das regionale Service von Welcome2Upper Austria wird direkt in den Unternehmen sein, um vor Ort zu helfen, aber auch Veranstaltungen zu Themen wie „Mietrecht in Oberösterreich“, „Arbeiterwohnungen“ oder auch simpel: „Wie funktioniert ein Steuerausgleich“ abhalten.

Weiters soll eine Community geschaffen werden, um ihnen auch untereinander eine Möglichkeit des Austauschs zu bieten. “Wichtig ist, dass Fachkräfte und deren Familien ein gutes Umfeld vorfinden und sich bei uns wohl fühlen”, so Alois Gruber.

 

„Zwar haben sich die Vorzeichen am Arbeitsmarkt unter COVID-19 massiv verändert, dennoch ist Fakt: ohne Facharbeiter aus anderen Regionen wären viele Unternehmen nicht dort wo sie heute sind. In bestimmten hochqualifizierten Sparten, ist es nach wir vor eine Herausforderung Fachkräfte zu finden“, so Rene Haidlmair. Um bestimmte nachgefragte Qualifikationen zu erwerben braucht es Zeit, daher sind hier die Anwerbung und langfristige Integration auch internationaler Fachkräfte weiterhin nötig. Damit stellen wir sicher, dass sich die Regionen in Zukunft weiterentwickeln und die regionalen Unternehmen ihre Aufträge entsprechend erfüllen können. Langfristig kann so mittels Vielfalt die Lebensqualität zusätzlich erhöht und die Zukunft der Regionen erfolgreich gestaltet werden.


Zu diesem Zweck wird in Zukunft mit Welcome2Upper Austria ein stärkerer gemeinsamer Außenauftritt unserer Regionen stattfinden! Sie möchten Welcome2Upper Austria für Ihr Unternehmen nutzen? Melden Sie sich gerne bei Karin Fachberger, Initiative steyrland – wir rocken die region! Mario Pramberger, worklifehub kirchdorfkrems, oder bei Welcome2Upper Austria unter info@welcome2upperaustria.com.

 

Welcome2Upper Austria

Welcome2Upper Austria – das Willkommenscenter von Business Upper Austria – sorgt dafür, dass sich internationale Fachkräfte und deren Familien in Oberösterreich von Anfang an daheim fühlen. Nach einer erfolgreichen Mitarbeitersuche sind insbesondere die Bindung der Talente an das Unternehmen sowie die Integration am Standort wichtig. Das Welcome2Upper Austria Service Center unterstützt im Rahmen von persönlichen Beratungen, Informationsveranstaltungen, Social Events und Trainings internationale Fach- und Schlüsselkräfte sowie Unternehmen bei der beruflichen und privaten Integration in Oberösterreich.

www.welcome2upperaustria.com

 

 

 

Zum Newsletter anmelden

Ich freue mich auf deine Anfrage

Impressum            Datenschutzerklärung          Kontakt

Umgesetzt von Plappermaul - Marketing und Kommunikation

© steyrland