Green Events

Ein Green Event wird im Einklang mit der Umwelt, der lokalen Wirtschaft und mit sozialer Verantwortung veranstaltet. Es bedeutet Abfall zu vermeiden, klimafreundlich zu reisen, Energie sinnvoll einzusetzen und somit Umweltbelastungen zu verringern. Es bedeutet regionale und saisonale Produkte zu nutzen und damit die regionale Wirtschaft zu unterstützen.
Green Events sind somit nachhaltige Veranstaltungen, die die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit berücksichtigen: Ökologie, Soziales, Ökonomie.

Die Umsetzung der Maßnahmen fängt schon bei der Planung an und reicht dann bis zur Veranstaltung.

Beispiele:

  • Auswahl der richtigen Location
  • Gäste reisen mit Öffis, Fahrgemeinschaften oder Sammelbussen an
  • Mülltrennung
  • Regionales Catering mit saisonalen Produkten
  • Mehrweggeschirr
  • Wiederverwendbare Dekorationsmaterialien

Zum Newsletter anmelden

Ich freue mich auf deine Anfrage

Impressum            Datenschutzerklärung          Kontakt

Umgesetzt von Plappermaul - Marketing und Kommunikation

© steyrland