Monat: Dezember 2021

Jahresrückblick 2021 in Steyr-Land

Die Initiative steyrland – wir rocken die region! feiert den Meilenstein Nachhaltigkeitsbericht und weitere realisierte Projekte in einer wirtschaftlich herausfordernden Zeit.

 

Steyr-Land, 19. Dezember 2021 – Ein außerordentlicher Fachkräftemangel, explodierende Bau- und Rohstoffpreise, Lieferengpässe und Lockdown prägten das zweite Pandemiejahr infolge. Aber auch Aufbruchsstimmung, die für einen Schulterschluss zwischen den steyrland-Mitgliedern sorgte. „Wir bedanken uns bei den Unternehmen, Gemeinden, Schulen, Verbänden und Vereinen unserer Region für die gute Zusammenarbeit.“ sagt Alois Gruber, Sprecher der Initiative. „Networking stärkt wirtschaftliche Partnerschaften. Deshalb wurden unsere steyrland Mitgliedsveranstaltungen Stammtisch und Regionalkonferenz wieder gut angenommen. Ein weiterer Meilenstein war sicher das positive Echo auf unsere Regional Rock’N’Roller Kampagne, mit der wir viele Jobs neu besetzen konnten. Als ganz großes Highlight können wir uns über den ersten Regional Social Responsibility-Report der Region freuen. Gemäß der Agenda 2030 und ihren 17 Nachhaltigkeitszielen zeigt der Bericht, wie Nachhaltigkeit in der Praxis funktioniert. Unsere Mitglieder haben viele Initiativen gestartet und große Visionen, die ein lebenswertes Miteinander in der Region auch für die Zukunft sicherstellen.“

 

Die steyrland Leistungsbilanz 2021 in Kürze:

  • 5 Projekte wurden realisiert (Welcome Service Start, Bildungskatalog light, Regional Rock’N’ Roller Fotoshooting, RSR Bericht, Homepage Relaunch).
  • 20 neue Mitglieder haben sich unserer Initiative in diesem Jahr angeschlossen.
  • 133 Mitglieder, davon 77 Unternehmen, profitieren vom Leistungsspektrum steyrland.
  • 10 Presseaussendungen und 13 Newsletter informierten über die Aktivitäten der Initiative.
  • 4 Mitgliederzeitungen hielten unsere Mitglieder auf dem Laufenden.
  • 5 Stammtische und eine Regionalkonferenz boten viele Gelegenheiten zum Networking.
  • 41 Besuche bei Interessenten und Mitgliedern konnten erfolgreich absolviert werden.
  • 50 Arbeitsgruppentreffen sorgten für den notwendigen Fortschritt zum Erreichen der Ziele.
  • 220 Facebook Beiträge und 113 Beiträge auf Instagram brachten jede Menge Interaktion und prägten die Marke steyrland in das Gedächtnis der Nutzer ein.
  • 5 Instagram-Takeover holten Mitgliedsbetriebe vor den Vorhang.
  • 4 Regional Rock’N’Roller Plakatkampagnen machten die Vorteile einer Beschäftigung in Steyr-Land publik.
  • 4 neue Werbeflächen verstärken ab sofort unsere Werbewirkung (Transparente in Wolfern und Ternberg, Fahne in Bad Hall, Fenster Beklebung bei Storebest)

 

 

Kampagne für Jobplattform verschaffte Atempause im Fachkräftemangel

Die Regional Rock’N’Roller Kampagne mit dem Ziel, motivierte Arbeitnehmerinnen für unsere Region sowie unsere Jobplattform jobs.steyrland.at begeistern, sorgte für einen steilen Anstieg des Website Traffics. „Über 20.000 Nutzer und mehr als 37.000 Seitenaufrufe sprechen eine eindeutige Sprache. Die maßgeschneiderte Kampagne erhöhte die Markenbekanntheit von steyrland und machte unsere regionale Jobplattform zum Top of Mind bei vielen Arbeitssuchenden.“, so Judith Ringer, Obfrau der WKO Steyr-Land.

 

 

Folgt der Initiative auf Social Media:

Facebook: Steyrland

Instagram: steyrland_rocks

 

Foto: Foto: Kernteam steyrland, v.l.n.r.: Martin Hartl, Johannes Behr-Kutsam, Judith Ringer, Alois Gruber (Sprecher der Initiative), Michael Schaubmeier
©Initiative steyrland – wir rocken die region!/Foto Moser

Corporate Data

Die Initiative „steyrland – wir rocken die Region!” vernetzt Betriebe, Schulen, Politik und Unternehmen zur Stärkung der Region. Damit steigt die Attraktivität der Region für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Ausbildungseinrichtungen und für die Bevölkerung. Laufende Aktivitäten wie Arbeitsgruppensitzungen, Veranstaltungen und Medienberichte ermöglichen es Mitgliedern, aktiv an der Gestaltung der Zukunft mitzuarbeiten. Die Initiative wurde 2017 von der WKO Steyr-Land ins Leben gerufen und erarbeitet seither die unterschiedlichsten Projekte. Weitere Informationen unter: www.steyrland.at

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Karin Fachberger BA

office@steyrland.at

0664/8241139

Wir verabschieden das Jahr 2021 mit positiven Aussichten! Newsletter Dezember 2021

Ein intensives Jahr 2021 geht zu Ende
steyrland hat’s gerockt!

  • 20 neue Mitglieder (Gesamt: 133) rocken mit uns
  • 50 Arbeitsgruppentreffen sorgten für das Erreichen unserer Ziele
  • 41 Besuche bei InteressentInnen und Mitgliedern fanden statt
  • Eine neue Arbeitsgruppe (AG Lehrlinge) wurde gegründet
  • 4 Mitgliederzeitungen wurden verfasst
  • 13 Newsletter und 10 Presseaussendungen informierten laufend über unsere Aktivitäten
  • 6 Veranstaltungen bestehend aus Stammtischen und der Regionalkonferenz wurden organisiert
  • 2 Kampagnen (Regional Rock ‚N‘ Roller, Regional ist nicht egal) wurden gestaltet
  • 5 größere Projekte wurden realisiert (Start Welcome Service, Bildungskatalog light mit Online-Angeboten, Fotoshooting für die Rock ‚n‘ Roller Kampagne, RSR-Bericht, Homepage Relaunch)
  • 4 neue Werbeflächen verstärken unsere Sichtbarkeit (Transparente in Wolfern und Ternberg, Fahne in Bad Hall, Fenster Beklebung bei Storebest)
  • Unsere Jobplattform jobs.steyrland.at rockt mit über 20.000 NutzerInnen und mehr als 37.000 Seitenaufrufen in diesem Jahr
  • 220 Facebook Beiträge und 113 Beiträge auf Instagram brachten jede Menge Interaktion und prägten die Marke steyrland in das Gedächtnis der NutzerInnen ein

Aktuelle AGs:
AG Marketing (Leitung: Petra Baumgarthuber), AG Fachkräfte (Leitung: Alois Gruber jun.), AG RSR (Leitung: Barbara Spöck), AG Rocking Pics (Leitung: Markus Moser), AG Homepage (Leitung Alois Gruber jun.), AG Bildungskatalog (Leitung: Johannes Behr-Kutsam), AG Regionalkonferenz (Leitung: Michael Schaubmeier), NEU: AG Lehrlinge (Leitung: Dietmar Lattner)

Nur durch die Unterstützung in Form von Mitgliedsbeiträgen und der aktiven Mitarbeit in unseren Arbeitsgruppen kommen wir weiterhin so dynamisch voran.
Vielen Dank an alle unsere Mitglieder. Zeigen wir allen, wie lebens- und liebenswert unsere Region ist!

steyrland Best Practice

Im kommenden Jahr wird ein starker medialer Fokus auf die Best Practice Beispiele unserer Mitglieder für eine nachhaltigere Zukunft in steyrland gelegt werden.

Ihr leistet wertvolle Beiträge zu einem oder mehreren der 17 SDG’s? Sendet uns eure Best Practice Beispiele an office@steyrland.at. Wir machen euch und die Zukunft steyrlands präsent.

Zu SDG 7: Saubere und bezahlbare Energie liefert das Hochhubergut in Aschach an der Steyr ein Best Practice: 

“Wir besitzen eine Kleinwindkraftanlage mit 5,5kW, welche uns bei Wind mit Strom versorgt. Des Weiteren haben wir einen Stromspeicher mit 60kW Speicherkapazität und eine 54kW Photovoltaik- Anlage. Ein Teil des Warmwassers wird von einer Solaranlage erwärmt. Die Hackschnitzel für unsere Heizung kommen aus dem eigenem Wald.”, so Elisabeth Postlmayr. 

Hier geht’s zu den weiteren Beispielen: 
https://www.steyrland.at/zukunft2030/best-practice/

 

Willkommen bei steyrland

Wir freuen uns über unser neues Mitglied:

Deloitte Steyr:
Seit Dezember heißen wir Clemens Klinglmair mit seinem Team von Deloitte Steyr als neues Mitglied willkommen. “Wir bieten Steuerberatung mit allen Facetten –  Unterstützung im Rechnungswesen, bei der Lohnverrechnung, steuerliche Optimierung, Strukturberatung, Unterstützung bei Transaktionen, Unternehmensbewertung, Beratung betreffend Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, und vieles mehr.”  Clemens Klinglmair als Schiedlberger ergänzt: “steyrland ist einfach das schönste Fleckchen Land auf der ganzen Welt!”

https://www2.deloitte.com/at/de.html

Wir freuen uns, dass ihr unsere Initiative ab sofort unterstützt! Deloitte rockt!

 

Zum Newsletter anmelden

Ich freue mich auf deine Anfrage

Impressum            Datenschutzerklärung          Kontakt

Umgesetzt von Plappermaul - Marketing und Kommunikation

© steyrland