Networking stärkt wirtschaftliche Partnerschaften in Steyr-Land

Als sinnvolle Ergänzung zur Globalisierung gewinnt die Regionalisierung der Wirtschaft zunehmend an Bedeutung. Die Initiative „steyrland – wir rocken die region!“ vernetzt Betriebe, Schulen, Gemeinden und Unternehmen zur Stärkung der Region Steyr-Land. Ein wesentliches Ziel ist es, die Regionsmarke steyrland weiter auszubauen. Sie soll die Attraktivität für Arbeitskräfte steigern und Produkte bzw. Dienstleistungen noch besser vermarkten.

 

Dabei spielt das Networking zwischen den regionalen Unternehmen eine entscheidende Rolle. Denn durch regelmäßige Kontaktpflege können sich die Firmen laufend über die wirtschaftlichen Möglichkeiten des regionalen Umfelds informieren und ihre Aktivitäten entsprechend planen. Das Ergebnis sind wertschätzende, stabile wirtschaftliche Partnerschaften in der Region. Die Initiative steyrland veranstaltet daher laufend „Stammtische“ für ihre Mitglieder, die im Juli und August dieses Jahres in Form von Firmenbesichtigungen stattfanden.

 

Am 20. Juli lud steyrland-Mitglied Lattner Transportsysteme zu einem Werksrundgang in die Pfarrkirchner Unternehmenszentrale. Auf einer spannenden Entdeckungstour konnten sich die 30 TeilnehmerInnen ein Bild von den Transportsystemen aus Metall, Holz und Kunststoff machen. Das 1990 gegründete Familienunternehmen beliefert sowohl KMU’s als auch international agierende Konzerne.

 

Am 05. August fanden sich 40 steyrland-Mitglieder beim Unternehmen Manfred Schrefler GmbH in Neuzeug ein. Entsprechend dem Motto der Firma „geht net, gibt’s net“ ist das Unternehmen für anspruchsvolle Baggerarbeiten und Transporte in ganz Oberösterreich bekannt. Ein Highlight war sicherlich die Möglichkeit, selbst einmal im Führerhaus eines Baggers Platz zu nehmen und ein paar Schaufeln Erde zu bewegen.

 

Das nächste Networking-Highlight steht bereits fest: Die steyrland Regionalkonferenz ist eine der größten Netzwerkveranstaltungen der Region. Sie findet diesmal im Holzhaus E1NS in Adlwang statt und bietet ein spannendes sowie lustiges, aber vor allem regionales Rahmenprogramm. Neben einer Kabarettveranstaltung und der Präsentation der Ziele fürs nächste Jahr soll auch der erste Nachhaltigkeitsbericht für Steyr-Land vorgestellt werden.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung bis 31.08.21 unter office@steyrland.at ist zwingend erforderlich.

 

 

 

Corporate Data

Die Initiative „steyrland – wir rocken die Region!“ vernetzt Betriebe, Schulen, Politik und

Unternehmen zur Stärkung der Region. Damit steigt die Attraktivität der Region für

Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Ausbildungseinrichtungen und für die Bevölkerung. Laufende

Aktivitäten wie Arbeitsgruppensitzungen, Veranstaltungen und Medienberichte ermöglichen

es Mitgliedern, aktiv an der Gestaltung der Zukunft mitzuarbeiten. Die Initiative wurde 2017

von der WKO Steyr-Land ins Leben gerufen und erarbeitet seither die unterschiedlichsten

Projekte. Sprecher der Initiative ist Alois Gruber jun., Geschäftsführer agru Kunststofftechnik GmbH. Weitere Informationen unter: www.steyrland.at

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Karin Fachberger BA

office@steyrland.at

0664/8241139

 

Allgemein, Presse